6. Mai 2021

Basenfasten – Abnehmen, Entschlacken und Entsäuern

Im Alter treffen viele ganz unterschiedliche Faktoren aufeinander, die sehr unangenehme Folgen haben können. Bewegungsmangel, Mineralstoffmangel oder Übergewicht sind mit zunehmendem Alter auch zunehmend schwieriger in den Griff zu kriegen und lösen weitaus unangenehmere Beschwerden und chronische Krankheiten aus als in jungen Jahren.

Wasser-im-glas in Basenfasten – Abnehmen, Entschlacken und Entsäuern

Basenfasten – Abnehmen, Entschlacken und Entsäuern © sigrid rossmann / pixelio.de

Vor allem eine Übersäuerung des Basen-Haushaltes sorgt bei vielen älteren Menschen für kleine und große Leiden. Unsere Ernährung wird immer säurehaltiger, Zucker und tierische Eiweiße stören unseren Säure-Basen-Haushalt. Bewegungsmangel, Nikotin und Alkohol tun ihr übriges. Folge können Schlafprobleme, Müdigkeit, Schlappheit oder Übergewicht sein. Doch im Alter fällt es immer mehr Menschen schwer, wirklich nachhaltig abzunehmen. Hier setzt das sogenannte Basenfasten an, das auf schonende Art und Weise den Körper entsäuert, entschlackt und reminalisiert.

Wer sich über mehrere Wochen rein basisch ernährt und auf „Säurebomben“ verzichtet, den Körper mit Mineralstoffen und Spurenelementen wieder auftankt und den Stoffwechsel anregt, wird schon nach kurzer Zeit eine positive Entwicklung feststellen. Man wirkt frischer, vitaler, energiereicher. Vor allem der Darm, der im Alter eine zentrale Rolle hinsichtlich vieler Beschwerden spielt, wird natürlich und sanft entschlackt, reaktiviert und fit gemacht.

Das Bindegewebe wird unterstützt, wirkt wesentlich straffer und jünger. Der gesamte Stoffwechsel wird wieder aktiviert und die Durchblutung der Zellen aktiv gefördert. Der große Vorteil beim Basenfasten: es muss nicht, wie bei anderen Fasenkuren, nicht auf das Essen verzichtet werden. Vielmehr geht es um den absoluten Verzicht von tierischen Eiweißen, raffiniertem Zucker und anderen Säurebildnern. Deshalb ist das Basenfasten für fast alle Altersgruppen geeignet und sorgt für mehr Vitalität, eine schlankere Figur und ein stärkeres Immunsystem, ohne den Körper unnötig zu belasten.