12. Dezember 2019

Zimteinlegesohlen gut für die Füße

Zimt - gut für die Sinne und das Wohlbefinden

Die Zimteinlegesohlen werden wie normale Sohlen in die Schuhe eingelegt. Das Besondere an diesen Einlagen ist, dass die Sohlen mit Zimtpulver gefüllt sind. Das Pulver wird aus Teil des Zimtbaumes hergestellt. Verwendet werden die Rinde, das Holz und Teile der Wurzel. Zimt ist seit Jahrhunderten als Heilmittel bekannt. Gerade wenn man viel unterwegs ist, wird man die Zimteinlegesohlen zu schätzen wissen. Zimt vermindert nicht nur den Fußgeruch, indem es schweißhemmend wirkt, sondern hat auch Einfluss auf die Durchblutung und verhindert so ein brennen der Fußsohlen. Im Gegensatz hierzu werden eher kalte Füße im Winter durch die Zimteinlegesohlen gewärmt. Ein weiterer Vorteil dieser speziellen Schuheinlagen ist die stimulierende Wirkung. [Weiterlesen…]